Schloss Belvedere Weimar

Das Schloss Belvedere in der Nähe der Stadt Weimar vier Kilometer in südlicher Richtung vom Stadtzentrum entfernten.Die barocke Schlossanlage wurde 1724 bis 1744 als Residenz für Herzog Ernst August I. von Sachsen-Weimar erbaut und ist vor allem aufgrund seiner herrlichen Park- und Gartenanlage zu empfehlen.

Die kleinen Besucher werden im Irrgarten aus Buxbaumhecken ihre besondere Freude haben. Vom Schloss Belvedere führen Spazierwege zur sogenannten Riesengrotte, zum Obelisken, zum Schneckenberg und zur Pfeifferquelle mit Waldspielplatz.

Schloss Belvedere-Weimar_Marco_Barnebeck_pixelio.de Orangeriehof_Schloss_Belvedere_Weimar Foto R.Möhler Orangerie_Schlosses_Belvedere_Foto r. Möhler (Weimar) Blumengarten_Schloss_Belvedere_Weimar Foto R.Möhler

Kontakt

99425 Weimar / Burgplatz 4 Tel.: 03643/545401

Internet: www.klassik-stiftung.de

Schloss Belvedere

31.3. – 26.10.
Di Mi Do Fr Sa So | 11:00 – 17:00 Uhr

Orangerie Belvedere, Pflanzensammlung Langes Haus

21.12. – 24.2.
Fr Sa So | 11:00 – 16:00 Uhr

1.3. – 22.4.
Fr Sa So | 11:00 – 17:00 Uhr

Der Park ist ganzjährig frei zugänglich

Preise Stand 2019

Erw. 6,50 € | erm. 5,00 € | Schüler (16-20 J.) 2,50 €
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei
Audioguide verfügbar

Eintritt Pflanzensammlung Langes Haus:
Erw. 2,50 € | erm. 2 € | Schüler (16-20 J.) 0,50 €
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei

 

Updated: 18/12/2019 — 6:41

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.