Erlebnisbergwerk Merkers

Merkers ist ein Ortsteil der Gemeinde Merkers-Kieselbach im Wartburgkreis im Westen Thüringens.Das Salzbergwerk weltgrößte Kalifabrik nahm 1925 den Betrieb auf,seit Ende der Förderung 1993 dienen die Schächte als Erlebnisbergwerk.

Die Führung durch das Bergwerk dauert etwa drei Stunden, beginnend mit einer zweiminütigen Fahrt in einem Förderkorb bis auf 500 Meter Teufe.Die 21 Kilometer langen Rundfahrt auf Mannschaftswagen durch ein unterirdisches Labyrinth führt Sie zu den Sehenswürdigkeiten .

Entdecken Sie die Kristallhöhle mit Salzkristallen ein Museum und die Goldkammer der Nazis,hier entdecken am 15. April 1945 US-Soldaten der 90. Division im Salzbergwerk die Reichtümer der Reichsbank, die Beuteschätze der SS und Gemälde aus dem Berliner Museuum. .Auch an die kleineren Besucher ist gedacht, unter dem Thema “Technik zum Anfassen” laden Bergbaugroßgeräte zum Einsteigen ein.

Merkers_Erlebnisbergwerk_ Merkers_Erlebnisbergwerk

Führungen: Jan./Febr./März/Nov./Dez.: Dienstag – Samstag, 09.30 Uhr und 13.30 Uhr, Sonntags geschlossen
Apr. – Okt.: Dienstag – Samstag, 09.30 Uhr und 13.30 Uhr, Sonntags nur um 10.30 Uhr

Preise: Stand 11.2019

Erwachsene (ab 18 Jahre) Di-Fr : 23,- € Sa-So : 26,- €
Kinder / Jugendliche (ab 10 Jahre) Di-Fr : 15,-€ Sa-So : 18,- €
Ermäßigt (Schwerbehinderte, Studenten, Azubis) Di – Fr :18,-€ Sa – So : 21,- €
Familienkarte (2 Erwachsene + Kind ab 10 Jahre) Di-Fr : 52,- € Sa-So : 57,- €

Kontakt

Erlebnisbergwerk Merkers

Zufahrtsstraße 1, 36460 Merkers

E-Mail: info@erlebnisbergwerk.de

Internet:erlebnisbergwerk.de, Telefon: 03695/614101

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.