Ortsteil Kursdorf

Kursdorf ist ein Ortsteil von Eisenberg

Der Ort Kursdorf umfasst ca. 397 ha. Die an beiden Seiten des Malzbaches gelegene Gemeinde zählte 1842 128 Einwohner in 28 Anwesen, 1901 konnten 172 Einwohner verzeichnet werden und 1961 waren es 311 Einwohner. Der Eisenberger Hofmaurer Baumgarten baut 1840 eine Brücke über den Malzbach. Wie Friedrichstanneck und Saasa gehörte auch Kursdorf zur Parochie Eisenberg. 1851 wurde eine neue Dorfordnung eingeführt.
Kursdorf wurde im März 1994 nach Eisenberg eingemeindet.