Spielkartenmuseum Altenburg

      Keine Kommentare zu Spielkartenmuseum Altenburg

Altenburg ist die Stadt der Kartenmacher und des Skatspiels 1946 wurde der Sammlungsbestand, der noch heute als verschollen gilt, im Zuge von Reparationen demontiert und nach Russland verschickt. Mit einem kläglichen Rest der alten Sammlung, mit Stiftungen privater Sammler und mit Unterstützung der Altenburger Spielkartenfabrik wurde der museale Grundstock für eine neue Spielkartensammlung gelegt. 1950 öffnete das Spielkartenmuseum im Altenburger Schloss wieder seine Türen für die Besucher.

Öffnungszeiten: Di − So 10,00 − 17 Uhr / letzter Einlass 16.30 Uhr

Link alle Preise

Preise Schloss + Museum Stand 2019: Erwachsene: 7,00 €
Ermäßigt: 6,00 €
Schulklasse, pro Schüler: EUR 1,00
Gruppen (ab 12 Personen): 6,00 € pro Person
Führungspauschale: 3,00 €

Kontakt 

Schloss und Spielkartenmuseum  Schloss 2−4,
04600 Altenburg

E-Mail: info@stadt-altenburg.de

Internet: www.stadt-altenburg.de 
Telefon: 03447/512723

Ich waren am 27.01.2013 im Schloß und Spielkarten Museum,es ist wirklich einen Besuch wert ,hier ein paar Bilder von Museum 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.